highlight

Mit Anima­tionen einfach mehr bewegen

So wie jede Plattform eigene Zielgruppen anspricht, haben diese Zielgruppen auch ihr plattformspezifisches Nutzerverhalten. Deswegen ist es unerlässlich, den Content an die User anzupassen. Um dabei bestmögliche Erfolge zu erzielen, muss man sich den Gegebenheiten der jeweiligen Plattform bewusst sein. Denn nur weil eine Plattform etwas zulässt, heißt das noch lange nicht, dass es auch sinnvoll und vor allem passend ist.

Üblicherweise spricht man auf Social Media von einer Aufmerksamkeitsspanne von 1,7 Sekunden. Das bedeutet also, dass man die Aufmerksamkeit des Users möglichst schnell erlangen sollte – Cliffhanger First, denn die nächste Story wartet schon.

Bewegtbild ist also das Mittel der Wahl, um spannende dramaturgische Bögen zu spannen. Nach dem Cliffhanger folgt die eigentliche Botschaft, gefolgt vom CTA. Dies steht im Gegensatz zu TV-Spots, welche häufig erst mit dem Cliffhanger enden. Beim Trend Richtung Second Screen ist außerdem zu beachten, dass am Hauptbildschirm häufig dem auditiven Element mehr Beachtung geschenkt wird. Beispielsweise da die Empfangenden während dem Fernsehen am Handy Nachrichten beantworten, oder schnell Bier holen gehen. Dies bedeutet selbstverständlich andere Herausforderungen an das Bildmaterial: Also kein„One Size fits all“ hinsichtlich Formaten und Dramaturgie. Neben der Authentizität des Materials darf jedoch nicht auf ein gewisses Maß an Professionalität vergessen werden. Mit Licht, Ton und Herzblut lassen sich erfahrungsgemäß gute Erfolge erzielen.

Was bedeutet das?

  • Verschiedene Plattformen haben verschiedene Spezifikationen in der Gestaltung. Wir empfehlen:
    – Facebook: 4:5 und 1:1
    – Instagram: 16:9 für Stories, 1:1 für Feed
    – TikTok: 16:9
    – YouTube 16:9
    – Auch in der Dramaturgie gibt es Unterschiede.
  • Die Botschaft sollte klar sein und in wenigen Worten zusammenfassbar sein.
  • Der CTA sollte klar, aber nicht reißerisch sein.
  • Der Content und das Creative stehen im Vordergrund, gefolgt von der Plattform.
Ramona Ressler, MA - Campaign Manager
Autor*in
05/07/22
27/09/22

Pünktlich zum Welt-Demenztag am 21. September launchen Longevity Labs+ und Crunchtime eine Awareness-Kampagne.

Kampagnenerfolg gewünscht?
Wir sind eine Data Science Kampagnenagentur und erreichen mit unseren Kampagnen auch gerne Ihre Business-Ziele.
abschicken
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.