Datenschutz­erklärung

Grundlegendes
Diese Datenschutzerklärung soll Besucher der Webseite und Interessenten über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch Crunchtime GmbH, Freiheitsplatz 4/6, 8010 Graz, im Folgenden Crunchtime genannt, informieren.

Crunchtime erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten nur mit Einwilligung zu den vereinbarten Zwecken oder wenn eine sonstige rechtliche Grundlage im Einklang mit der DSGVO vorliegt; dies unter Einhaltung der datenschutz- und zivilrechtlichen Bestimmungen.

Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Nutzung der Webseite erforderlich sind oder die Sie freiwillig zur Verfügung stellen.

 

Crunchtime verarbeitet folgende Daten:

  • IP-Adressen und Zugriffsdaten (Inhalt der Anforderung, Zeitpunkt, Browserdaten u.ä). Diese Daten erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.
  • bei Anfragen per E-Mail, Telefon:
    – Anrede, Vorname, Familienname, Adresse, Kontaktdaten
    – Inhalt der Anfrage
    – sonstige freiwillig zur Verfügung gestellte Daten.

 

Verarbeitung von Daten
Die Zugriffsdaten werden ausschließlich aus technischen Gründen zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Webseite verarbeitet. Die Daten werden zur Verbesserung unseres Angebots gespeichert und ausgewertet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Die Daten Ihrer Anfragen werden lediglich zur Beantwortung Ihrer Anfragen verarbeitet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Löschung von Daten
Daten von Anfragen werden nach 20 Wochen gelöscht. Zugriffsdaten auf die Webseite werden nach sieben Tagen gelöscht. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

 

Cookies
Crunchtime verwendet sogenannte Cookies. Cookies sind Textdateien, die auf dem Client-Rechner abgelegt werden und die der Browser speichert. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies Crunchtime, den Browser zu erkennen und entsprechende Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Sie können Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Services eingeschränkt sein. Crunchtime nutzt temporäre Sitzungs-Cookies, permanente Cookies und Tracking Cookies.

 

Analyse-Tools, Plugins, Newsletter und Tools
Ergänzung entsprechend der Standard-Texte der jeweiligen Anbieter

 

Sie können folgende Rechte im Hinblick auf die Verarbeitung ihrer Daten geltend machen:

Auskunftsrecht
Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob und in welchem Ausmaß Daten verarbeitet werden.

Recht auf Löschung
Sie können die Löschung ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern diese unrechtmäßig verarbeitet werden oder die Verarbeitung unverhältnismäßig in ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten und andere Gründe können einer sofortigen Löschung entgegenstehen.

Recht auf Berichtigung
Werden personenbezogene Daten verarbeitet, die unvollständig oder unrichtig sind, können Sie jederzeit deren Berichtigung bzw. deren Vervollständigung verlangen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie können die Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten verlangen, wenn
– die Richtigkeit der Daten bestritten wird, für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit,
– die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, sie jedoch anstelle der Löschung die Einschränkung der – Datennutzung verlangen,
– die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigt werden, diese Daten jedoch noch zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt werden, oder
– Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt wurde.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie können die Zurverfügungstellung ihrer Daten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format verlangen, sofern diese Daten aufgrund einer erteilten und widerrufbaren Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrages verarbeitet werden und diese Verarbeitung in einem automatisiertem Verfahren erfolgt.

Widerspruchsrecht
Sie können gegen die Datenverarbeitung Widerspruch einlegen.

Beschwerderecht
Sollte die Verarbeitung der Daten gegen das Datenschutzrecht verstoßen ersucht Crunchtime um direkte Kontaktaufnahme um den Sachverhalt aufzuklären. Sie sind berechtigt, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde zu beschweren.

Geltendmachung der Rechte
Die Geltendmachung der angeführten Rechte erfolgt an:

Crunchtime GmbH
Freiheitsplatz 4/6
8010 Graz
E-Mail: office@crunchtime.at
Tel: +43 316 81 22 61

WE DARE YOU
Wir erreichen Ihre Zielgruppe, wo sie ist – unabhängig von Plattformen und Kanälen, oder übergreifend.
abschicken
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.